Teilnahmebedingungen AIRTEAM Mission Gewinnspiel

1. Inhalt

1.1 „AIRTEAM The Mission“ (im Folgenden „Event“ genannt) ist ein Wettkampf, bei dem vier Teams am 4. Dezember 2021 auf dem Luftwaffenstützpunkt in Nörvenich in einem Parcours gegeneinander antreten. Jedes Team besteht aus zwei Teilnehmer_innen. Das Team, das den Parcours am schnellsten überwindet gewinnt einen Mitflug im Eurofighter Flugsimulator der Bundeswehr.

1.2 Das Event beinhaltet:

  • 3. Dezember 2021: Anreise zum Luftwaffenstützpunkt Nörvenich per Bahngutschein bis Bahnhof Düren.
  • Übernachtung (Wird durch den Veranstalter sichergestellt).
  • 4. Dezember 2021: Gewinnspielparcours und Helikoptermitflug für alle Parcoursteilnehmer_innen. Anschließend Mitflug im Eurofighter Flugsimulator für das Gewinnerteam
  • 5. Dezember 2021: Abreise per Bahngutschein ab Bahnhof Düren

1.3 Für die An- und Abreise werden den Teilnehmer_innen Bahncoupons für die 2. Wagenklasse der Deutschen Bahn zur Verfügung gestellt. Diese können am Heimatort für eine Bahnfahrkarte bis Bahnhof Düren (nächstgelegener Bahnhof zum Veranstaltungsort) eingelöst werden. Am Bahnhof Düren wartet ein Shuttlebus, der die Teilnehmer_innen zur Unterbringung und zum Luftwaffenstützpunkt Nörvenich bringt.
Die Kosten der An- und Abreise mit dem privaten PKW zum bzw. vom Luftwaffenstützpunkt und/oder der Unterbringung müssen von jedem/jeder Teilnehmer_in selbst getragen werden.

2. Teilnahmebedingungen

2.1 Teilnahmeberechtigt sind dabei ausschließlich natürliche Personen zwischen 18 und 29 Jahren (Stichtag: 23.11.2021), die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Ausgeschlossen sind Angehörige des Geschäftsbereichs des Bundesministeriums der Verteidigung sowie Mitarbeiter von Kooperationspartnern, die mit der Erstellung oder Abwicklung des Events beschäftigt sind oder waren sowie deren Verwandte. Weitere Voraussetzung für die Teilnahme an der Bewerbung ist das vollständige und korrekte Ausfüllen des Bewerbungsformulars sowie ein Bildupload des Bewerberteams.

2.2 Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation findet das gesamte Event in Nörvenich als Corona-2G-Veranstaltung statt. Eine Teilnahme ist nur für vollständig geimpfte oder genesene Personen möglich.

2.3 Die Teilnahme an dem Event erfolgt über die richtige Eingabe der Lösungskoordinaten sowie das Absenden des Bewerbungsformulars. Die einzelnen Teile der Lösungskoordinaten sind in den Videos der ersten vier Folgen von AIRTEAM versteckt. Nach der korrekten Eingabe der Lösungskoordinaten gelangt man zum Bewerbungsformular für das Event.

2.4 Jede_r Bewerber_in darf sich nur einmal bewerben und ist verpflichtet ausschließlich seine eigenen Daten sowie die seines Teammitgliedes wahrheitsgemäß anzugeben. Eine Bewerbung zur Teilnahme am Event ist personengebunden und nicht übertragbar.

2.5 Die Anmeldung zum Event stellt lediglich eine Bewerbung um die Teilnahme an dem Parcours-Wettkampf dar. Aus den eingehenden Bewerbungen wählt BMVg Referat Arbeitgebermarke Bundeswehr; Social Media (im Folgenden „Veranstalter“ genannt) anhand der Teambeschreibung, die motiviertesten Teilnehmer_innen aus.

2.6 Die Bewerbungsaktion beginnt am 15. November 2021, 11 Uhr und Bewerbungsschluss ist der 23. November 2021, 16 Uhr.

2.7 Am Veranstaltungsort absolvieren die Teams einen Parcours in dem sie in verschiedenen Spielen ihre Teamfähigkeit und ihre Fähigkeiten als zukünftiges AIRTEAM Mitglied unter Beweis stellen. Die Parcoursläufe der Teams werden dabei mit einem Filmteam/Kamerateam/Mediateam begleitet. Aus dem aufgenommenen Filmmaterial wird ein öffentliches Video über die Teilnahme am Parcours produziert, bei dem die Teilnehmer_innen als Darsteller_in mitwirken.

2.8 Der Gewinn (Mitflug Flugsimulator/Helikopter) ist weder übertragbar, noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausgezahlt werden.

2.9 Mit der Bewerbung werden diese Teilnahmebedingungen akzeptiert.

3. Auswahl und Benachrichtigung

3.1 Unter allen eingegangenen Bewerbungen wählt der Veranstalter nach den oben genannten Kriterien vier Teams aus. Die Auswahl der Teams erfolgt bis spätestens zum 25. November 2021. Die ausgewählten Teilnehmer_innen werden anschließend per E-Mail über die bei der Registrierung angegebenen Kontaktdaten informiert.

3.2 Mit der unter 3.1 genannten Benachrichtigung über die Auswahl werden den Teilnehmer_innen noch genauere Informationen zum Ablauf des Events zugesandt. Die Übersendung der Bahngutscheine inkl. offiziellem Einladungsschreiben erfolgt auf dem Postweg.

3.3 Der Teilnahmeanspruch ist jeweils nicht auf Dritte übertragbar.

4. Nutzungseinräumung

4.1 Der/Die Bewerber_in garantiert, Inhaber_in der erforderlichen Rechte an dem hochgeladenen Foto/Bild nach Punkt 2.1 der Teilnahmebedingungen zu sein. Ist der/die Teilnehmer_in nicht alleinige_r Urheber_in oder Rechteinhaber_in, erklärt sie/er ausdrücklich, über die für die Bewerbung an dem Event erforderlichen Rechte zu verfügen.

4.2 Im Rahmen des Events werden durch den Veranstalter bzw. durch ihn beauftragte Dritte, Bild und Tonaufnahmen von den Teilnehmer_innen erstellt (vgl. Punkt 2.6). Der/die Teilnehmer_in stimmt einer Nutzung und Veröffentlichung dieser Aufnahmen zu und räumt entsprechende Nutzungsrechte ein.

4.3 Im Falle von Veröffentlichungen stehen dem Bewerber keine Ansprüche, z.B. Honorarforderungen zu. Mündliche Absprachen werden nicht getroffen.

4.4 Bei der Verwendung des Bildes wird in geeigneter Weise der Urheber kenntlich gemacht, soweit dies unter Berücksichtigung der konkreten Verwendungsform tunlich ist.

5. Leistungsänderungen und Abweichungen

5.1 Der Veranstalter behält sich Änderungen im Ablauf sowie im Hinblick auf den Zeitraum und den Ort vor und wird die Teilnehmer_innen über etwaige Programmänderungen oder –abweichungen unverzüglich in Kenntnis setzen.

5.2 Sollte das Event aufgrund von höherer Gewalt nicht oder nicht zum angegebenen Zeitpunkt stattfinden können, übernimmt der Veranstalter keine bereits angefallenen weiteren Kosten der Teilnehmer_innen und haftet auch in sonstiger Weise nicht für den Ausfall oder die Verschiebung des Events.  

6. Ausschluss von Teilnehmern

6.1 Der Veranstalter kann Personen von der Teilnahme an dem Event ausschließen, wenn diese gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Teilnehmer_innen nicht wahrheitsgemäße Angaben zu ihrer Person oder des Teammitglieds gemacht haben oder im Zusammenhang mit der Teilnahme rechtliche Vorschriften oder Rechte Dritter verletzt haben. Für jegliche Rechtsverletzungen haftet der/die Teilnehmer_in zudem ausschließlich und vollumfänglich.

6.2 Weiterhin kann der Veranstalter eine_n Teilnehmer_in von dem Event mit sofortiger Wirkung ausschließen, wenn die Durchführung des Events trotz einer entsprechenden Anweisung durch die durchführenden Mitarbeiter_innen vor Ort von dem/der Teilnehmer_in nachhaltig gestört wird.

7. Haftung und Freistellung

7.1 Der/Die Bewerber_in garantiert, dass er/sie für die Bewerbung zur Teilnahme an dem Event (vgl. Punkt 2.1) kein Foto/Bild hochladen wird, dessen Bereitstellung, Veröffentlichung oder Nutzung gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verstößt.

7.2 Der/Die Bewerber_in stellt den Veranstalter von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art frei, die aus der Rechtswidrigkeit von Fotos resultieren, die der/die Bewerber_in verwendet hat. Die Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, den Veranstalter von Rechtsverteidigungskosten (z.B. Gerichts- und Anwaltskosten) vollständig freizustellen.

7.3 Für alle gegen den Veranstalter gerichteten Schadensersatzansprüche gleich aus welchem Rechtsgrund, die nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, ist die Haftung für Sachschäden ausgeschlossen.

7.4 Der Veranstalter haftet nicht für Leistungsstörungen, Personen- und Sachschäden im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden, es sei denn der Schaden resultiert aus der Verletzung der dem Veranstalter obliegenden Hinweis-, Aufklärungs- oder Organisationspflichten.

8. Veranstalter

Bundesministerium der Verteidigung (BMVg)
Referat Arbeitgebermarke Bundeswehr; Social Media
Stauffenbergstraße 18
10785 Berin

9. Allgemeine Bestimmungen

9.1 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

9.2 Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel oder das Event jederzeit abzubrechen oder zu modifizieren.

9.3 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden